Karte der Reiseziele in Italien

Reiseführer Italien

1
km
1 Std
min. 1,014 m
max. 1,148 m
Leicht
28 °C
0
Kristallklares Wasser, dichte Bergwälder, saftig grüne Wiesen und ein einzigartiges Alpenpanorama – der Ledrosee (italienisch: Lago di Ledro) scheint einem Bilderbuch entsprungen zu sein. Durch eine Moräne in der letzten Eiszeit...
32 °C
0
Seit 1901 können Besucher in den 58 Sälen des des Museo di Castel Sant´Angelo nicht nur mehr über die Geschichte des Gebäudes erfahren, sondern auch...
Erw. €10.50
31 °C
0
Das Aquarium in Genua ist nach dem Aquarium von Valencia in Spanien das zweitgrößte Aquarium Europas und bietet einen umfangreichen Einblick in die...
Erw. €23
Kind €15
24 °C
0
Die Kathedrale hat viele kleine Highlights zu bieten, wie etwa den Mosaikfußboden, welcher von etwa 40 Künstlern geschaffen wurde, und Geschichten der...
Erw. €4
0
Der Molveno See, der größte natürliche Alpinsee in Italien über einer Meereshöhe von 800 Metern, lädt im Sommer zum Entspannen und Genießen ein. Die unglaubliche Vielfalt der Farben und das herrliche Panorama machen hier einen...
21 °C
1
Er zählt zu den berühmtesten Wahrzeichen der italienischen Stadt Pisa und lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an: der schiefe Turm. Seit 1987 zählt der...
Erw. €30
26 °C
0
Die Auffahrt auf den Monte Baldo ist ein Highlight für jeden, der ein paar Tage am Gardasee verbringt. Im malerischen Ort Malcesine auf der Ostseite des...
Erw. €20
Sen. €15
16 °C
0
Das auf dem Marsfeld erbaute Pantheon in Rom gilt als eines der am besten erhaltenen Gebäude der römischen Antike. Diesen Umstand verdankt das Bauwerk seiner frühen Umwandlung in eine...
31 °C
0
Obwohl der Palast schon von außen beeindruckt sollte man es auf keinen Fall verpassen, die prunkvoll eingerichteten Innenräume zu besichtigen. Sie...
Erw. €16
Sen. €8
29 °C
0
Die Kirche ist, vorallem durch die lange Bauzeit, eine Mischung aus vielen verschiedenen Baustilen. Während der Grundbau der Kirche eher gotisch ist,...
Erw. €2
Kind €2
Sen. €2
33 °C
0
Heute befinden sich auf dem Gelände meist nur noch die Grundmauern der früheren Gebäude. Einige Bauten konnten jedoch besser erhalten werden, indem sie...
Erw. €12
31 °C
0
Das Gardaland ist der größte Freizeitpark Italiens. Es liegt direkt am Gardasee, Italiens größtem See, und lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Der Park...
Erw. €38.50
32 °C
0
Der Aquapark Le Caravelle in Ceriale in der Provinz Savona bietet Badespaß für die ganze Familie! Wasserspaß bringen vor allem mehrere Rutschen für alle Alters- und...
1 Tag €24
22 °C
0
Der Eintritt in den Dom selbst ist kostenlos, für einige der Nebenattraktionen des Doms, wie etwa den Turm oder das Baptisterium, werden Eintrittsgelder verlangt, welche jedoch...
26 °C
0
38 km
2 Std
min. 673 m
max. 2,117 m
Schwer
12 °C
0
Das AquaForum in Latsch ist ein kleines, feines Freizeitbad, das mit verschiedenen Becken, einer Wasserrutsche sowie mehreren Saunen Spaß und Entspannung für die...
2 Becken
4 Saunen
1 Tag €10.10
3 Std €8.30
27 °C
1
Direkt vor dem Dom befindet sich der von Gian Lorenzo Bernini in den Jahren 1656 bis 1667 angelegte Petersplatz. Durch seine Form (oval, zum Dom hin trapezförmig) wird dessen Kuppel...
31 °C
0
Die Kathedrale von Santa Maria Assunta, wie der Dom von Orvieto eigentlich heißt, ist das wichtigste Gebäude der katholischen Kulturgeschichte in...
Erw. €2
Kind €2
1
Beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften und atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt – das bieten die Gärten von...
Erw. €12
Sen. €10
20 °C
0
Was die Besucher in Scharen in die Uffizien lockt ist nicht nur die lückenlose Renaissance – Sammlung sondern auch die weltberühmte Venus von Sandro...
Erw. €6.50
31 °C
0
Die Sammlung wird auf zwei Stockwerken in 20 dekorierten Sälen ausgestellt. Während sich im unteren Stockwerk hauptsächlich Skulpturen befinden kann man im...
Erw. €9
31 °C
Angebote & Tipps

La dolce vita in bella italia

Italien ist eines der vielfältigsten Länder Europas. Der Norden ist geprägt von den südlichen Alpen und speziell vom UNESCO-Welterbe der Dolomiten mit ihren schroffen Felswänden und hohen Gipfeln. Südtirol, Trentino, aber auch das Aostatal oder das Piemont sind besonders bei Wanderern und Mountainbikern beliebt.

 

Die Regionen im Landesinneren sind gezeichnet von sanft bewaldeten Hügeln und malerischen Städtchen. In der Toskana oder in Umbrien fühlen sich vor allem Genussurlauber wohl, denn hier befindet sich nicht nur geographisch, sondern auch kulinarisch das Zentrum des Landes. Die italienische Küche hat weit mehr zu bieten als Pizza und Pasta: fruchtiger Rotwein aus dem Chianti-Gebiet, florentinisches Rindersteak oder Wurstkreationen und Trüffelgerichte aus dem umbrischen Norcia sind nur einige der Highlights für Feinschmecker. Auch in kultureller Hinsicht bildet der Bereich zwischen Florenz und Rom Italiens Mitte: Etrusker, Römer und die Bewohner des Mittelalters haben eine Dichte an Kulturgütern und historischen Bauwerken hinterlassen, wie man sie sonst nirgendwo findet.

 

An den Küstenregionen des tyrrhenischen Meeres, der Adria sowie an den großen und kleinen Mittelmeerinseln laden weite Strände zum Baden ein. Die mit Sicherheit schönste Küste Italiens ist die Amalfiküste unterhalb von Neapel. Enge Straßen führen hier an steilen Felsklippen entlang durch bunt bemalte Ortschaften und geben den Blick auf das weite Meer frei.

  • Momentan sind 246 Reiseziele in Italien online
  • Zoom in die Karte, um die Region einzuschränken
Angebote & Tipps
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten