Karte der Bademöglichkeiten in Spanien

Baden in Spanien

  • min.0
    min.0
    max.88£
  • max.88£
  • min.01 = mies, 10 = perfekt
    min.01 = mies, 10 = perfekt
    min.01 = mies, 10 = perfekt
0
Der Baku Wasserpark auf Fuerteventura ist der größte Wasserspaß-Park der Insel. Zu den Hauptattraktionen gehören diverse Riesenwasserrutschen, der...
1 Tag €25
Angebote & Tipps

Kilometerlange Strände und sonnige Inseln

Spanien ist ein Paradies für Badeurlauber. Die Küsten des Festlandes bieten endlose Strände mit besten Bedingungen für den Sommerurlaub. Die Mittelmeerküste, zu der auch die 135 Kilometer lange Costa Brava, die Costa Blanca und die Costa del Sol gehören, erstreckt sich über Katalonien, Valencia und Murcia sowie Andalusien. Im südlichen Andalusien, in Galicien, Asturien, Kantabrien und im Baskenland badet man dagegen im Atlantik.

 

Zu den spanischen Badeparadiesen zählen zudem die Inselregionen. Während die Balearen mit Mallorca, Menorca oder Ibiza vor allem im Sommer Touristenströme anziehen, bieten die südlicher gelegenen Kanaren mit Fuerteventura, Teneriffa oder Gran Canaria auch im Winter noch warme Temperaturen.

  • Momentan ist 1 Bademöglichkeit in Spanien online
  • Zoom in die Karte, um die Region einzuschränken
Angebote & Tipps
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten