TouriSpo.com Magazin

Diese 5 Highlights im Stubaital solltest du nicht verpassen

Das Stubaital in Tirol ist ganzjährig eine vielfältige Tourismus-, Sport- und Freizeitregion. Es liegt nahe der Landeshauptstadt Innsbruck und ist durch die Brennerautobahn optimal zu erreichen. 35 Kilometer lang und umgeben von 80 Gletschern und 109 Dreitausendern hat es alles zu bieten, was das Herz begehrt. Während es im Winter vor allem auf den Pisten in den vier Skigebieten im Stubaital rund geht, locken im Sommer 850 Kilometer Wanderwege und 720 Kilometer Mountainbikestrecken. Aber auch Klettern und Paragliding, Nordic Walking, Schwimmen und viele andere Sportarten sind hier möglich. TouriSpo hat fünf Highlights rausgesucht, die du im Stubaital nicht verpassen solltest:

Badespaß im StuBay in Telfes

Das StuBay in Telfes punktet mit großen Schwimmbecken, actionreichen Wasserrutschen und einem tollen Wellness-Bereich.
© TVB Stubai Tirol/Christoph Ascher Das StuBay in Telfes punktet mit großen Schwimmbecken, actionreichen Wasserrutschen und einem tollen Wellness-Bereich.

Das Schwimmbad StuBay in Telfes bietet auf 5.000 Quadratmetern Badevergnügen, Rutschenspaß, Wellness und Erholung pur. Ambitionierte Schwimmer trainieren im 25 Meter Sportbecken. Puren Wasserspaß gibt es im Erlebnisbecken mit Strömungskanal. Hier sorgen Sprudelliegen und Massagedüsen für Entspannung.

Richtig actionreich geht es hingegen bei den beiden Erlebnisrutschen zu. Die Cone Slide ist eine Trichterrutsche, die du mit einem Reifen hinabsaust. Noch rasanter ist die Turborutsche, die ihrem Namen alle Ehre macht. Auf 130 Metern geht es durch die Highspeed-Röhre bergab.

Im Außenbereich ist ebenfalls eine Rutsche zu finden. Die Triple Breitrutsche hat für jeden die richtige Bahn, von sanft bis turbulent. Das große Sport- und Erlebnisbecken mit einer Wasserfläche von 400 Quadratmetern bietet zudem jede Menge Platz zum Toben und Bahnen ziehen. Außerdem gibt es ein Solebecken, das als Infinity Pool konzipiert ist.

Wellness-Fans kommen im großen Saunabereich auf ihre Kosten. Egal ob Finnische Sauna, Kräutersauna, Panorama-Sauna oder Dampfbad, hier findet jeder den richtigen Ort zum Schwitzen. Kalttauchbecken, Erlebnisduschen, Salz-Grotte und ein herrlicher Saunagarten mit Liegewiese runden das Angebot ab.

Ausführliche Informationen zum StuBay in Telfes findest du HIER

Wandern am WildeWasserWeg

Der Grawa Wasserfall ist eines der Highlights am WildeWasserWeg im Stubaital.
© TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr Der Grawa Wasserfall ist eines der Highlights am WildeWasserWeg im Stubaital.

Wer gerne zum Wandern geht, der sollte sich auf keinen Fall den WildeWasserWeg im Stubaital entgehen lassen. Auf drei Etappen verfolgst du hier den Verlauf eines Gebirgsbaches von seinem Ursprung aus hinab durch das Gebirge. Dabei erlebst du tosende Wasserfälle, stille Quellen, türkises Gletschereis und eine atemberaubende Gebirgslandschaft.

Die erste Etappe führt dich von der WildeWasserArena bis zum imposanten Grawa Wasserfall. Mit einer Breite von 85 Metern gehört er zu den breitesten Wasserfällen der Ostalpen. Etwa 180 Meter stürzt hier das Wasser rauschend in die Tiefe. Vor allem nach starken Regenfällen und zur Schneeschmelze entwickelt der Grawa seine volle Kraft und wird zum grandiosen Naturschauspiel.

Auf der zweiten Etappe geht's vom Grawa Wasserfall über das Sulzenegg (1.800 m) bis zur Sulzenau Hütte. Auf dieser Etappe erlebst du idyllische Flussschlingen, weitere Wasserfälle und hast dabei fast immer den Gletscher im Auge. Zum Abschluss wartet die Sulzenauhütte, in der du mit leckeren Spezialitäten aus der Tiroler Küche verwöhnt wirst.

Auf der dritten Etappe machst du dich von der Sulzenauhütte auf zum Sulzenauferner. Dabei erlebst du die verschiedenen Erscheinungsbilder des Ewigen Eises. Du kommst an einem Moränen- und an einem Gletschersee vorbei und siehst wie sich kleine Rinnsale ihren Weg durch das Eis bahnen um sich schließlich zu einem Gletscherbach zu vereinen.

Ausführliche Informationen zum WildeWasserWeg im Stubaital findest du HIER

Staunen in der Eisgrotte am Gletscher

Ein 200 Meter langer Rundgang führt dich in der Eisgrotte am Stubaier Gletscher durch das Innere des Ewigen Eises.
© TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr Ein 200 Meter langer Rundgang führt dich in der Eisgrotte am Stubaier Gletscher durch das Innere des Ewigen Eises.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Eisgrotte am Stubaier Gletscher. Unweit der Bergstation Eisgrat auf rund 3.000 Metern Höhe erhalten Besucher hier einen umfassenden Einblick in die faszinierende Welt des ewigen Eises. Bereits auf dem Weg von der Bergstation zum Eingang der Höhle erlebst du beim Gang über den Gletscherschliff den Gletscher hautnah.

Nach dem Betreten der Höhle geht es bis zu 30 Meter unter die Oberfläche des Stubaier Gletschers. Ein 200 Meter langer Rundgang führt dich durch das Innere des Gletschers und lässt dich voll und ganz in die kühle Welt des Eises eintauchen. Dabei kannst du nicht nur das funkelnde Innere bestaunen, sondern auch selbst entdecken, wie eine Gletscherspalte entsteht.

Ein besonderes Erlebnis ist der 80 Meter lange Rundgang „Gletscherleuchten“. Hier wird das Gletschereis beleuchtet, wodurch eine mystische Atmosphäre entsteht. Außerdem treten durch die Beleuchtung die Strukturen im Eis besonders deutlich hervor und nehmen dich mit auf eine Reise durch die letzten Jahrhunderte. Bei kleinen Entdeckern sorgt die Eisrally für jede Menge Vergnügen.

Ausführliche Informationen zur Eisgrotte am Stubaier Gletscher findet du HIER

Rasante Action am EinsEinser Trail

Nichts für schwache Nerven ist der EinsEinser Trail am Elfer. Er ist vier Kilometer lang und überwindet eine Höhendifferenz von rund 800 Metern.
© Elferbahnen/Christoph Malin Nichts für schwache Nerven ist der EinsEinser Trail am Elfer. Er ist vier Kilometer lang und überwindet eine Höhendifferenz von rund 800 Metern.

Actionfans aufgepasst! Für Downhiller und Mountainbiker gibt es an den Elferbahnen in Neustift ein Highlight, dass ihr euch nicht entgehen lassen solltet: der EinsEinser Trail. Der erste Singletrail im Stubaital ist zirka vier Kilometer lang und überwindet eine Höhendifferenz von rund 800 Metern. Das bedeutet Adrenalin pur!

Auf dem naturbelassenen Trail wechseln sich im oberen Teil Flow-Abschnitte mit wurzeligen Passagen ab. Zahlreiche Spitzkehren und Hindernisse wie Absätze und Treppen erwarten dich hier. Vor allem im unteren Bereich fordern Sprünge und Anlieger euer Können heraus. Da das Gefälle bis zu 70 Prozent beträgt, gehört der EinsEinser Trail zur mittleren Schwierigkeitsstufe S2, für die ein gewisses Können und eine fortgeschrittene Fahrtechnik nötig ist.

Zum Startpunkt der Strecke kommst du bequem mit der Elfer-Kabinenbahn. Die Bikes können mit speziellen Haken außen an der Gondel befestigt und so gratis auf den Berg transportiert werden. Zum Bikeservice der Elferbahnen gehört außerdem ein Waschplatz, der sich an der Talstation befindet und ebenfalls kostenlos genutzt werden kann.

Ausführliche Informationen zum EinsEinser Trail am Elfer findest du HIER 

Erholen am Gesundheitssee in Milders

Der Gesundheitssee in Milders lädt zum Entspannen ein. Er wird mit frischem Gebirgsquellwasser gespeist.
© TVB Stubai Tirol/Bruno Holzknecht Der Gesundheitssee in Milders lädt zum Entspannen ein. Er wird mit frischem Gebirgsquellwasser gespeist.

Ausgiebig Zeit für Entspannung solltest du dir am Gesundheitssee in Milders gönnen. Er liegt zwar auf dem Areal des Hotel "Zum Holzknecht", ist aber für alle Besucher zugänglich. Gespeist wird der See mit frischem Gebirgsquellwasser, das sich aufgrund einer besonderen Methode der Aufbereitung und Vitalisierung als „Granderwasser“ bezeichnen darf.

Ob im Wasser oder außerhalb: Am Gesundheitssee konzentriert sich alles auf dein ganz persönliches Wohlbefinden. Hier kannst du nicht nur schwimmen, sondern dich an den verschiedenen Freizeitanlagen rund um den See auch anderweitig sportlich betätigen – oder auf der großen Liegewiese einfach nur entspannen.

Das Freizeit- und Gesundheitsangebot rund um den See kann sich sehen lassen. Auf 4.000 Quadratmetern laden Grünflächen und Wohlfühlliegen zum Nichtstun ein. Auf der Aussichtsplattform sind herrliche Panoramablicke auf Gipfel der Stubaier Alpen garantiert. Hervorragend entspannen kannst du am eigenen Sole Pool oder in der Panorama Sauna.

Ausführliche Informatinen zum Gesundheitssee in Milders findet du HIER

Videos

STUBAI - WildeWasserWeg | 05:33
Eis Höhle | Stubaier Gletscher
30 Meter unter der Skipiste befindet sich die 200 Meter...
EinsEinser Trail Elfer Stubai HD
Der erste Singletrail im Stubaital, der EinsEinser Trail
Hotel zum Holzknecht am Gesundheitssee
Willkommen beim Hotel zum Holzknecht in Neustift/Milders...
Über den Autor
erstellt am 24 May 2017
Live
Saas-Fee
Berg
cm
145
Tal
cm
35
Offene Lifte
15/24
WAHNSINN IN SAAS-FEE!
Mit der WinterCARD fährst du im schneesichersten Skigebiet der Alpen über 5 Monate lan Ski für nur ca. € 205,-! Gerechnet in Tageskarten bist du ab dem 4. Tag gratis unterwegs!
Mehr erfahren
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Warum gehst du vor allem auf den Weihnachtsmarkt?

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten