Wanderung Trenser Höhenweg und Pilgerweg im Eisacktal: Position auf der Karte

Wanderung Trenser Höhenweg und Pilgerweg

Höhenprofil

Min: 936 m
Max: 1,205 m
Aufstieg: 313 m
Abstieg: 120 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 5.79 km
Gehzeit:2 Std
Rundweg
StartMaria Trens
Min: 936 m
Max: 1,205 m
Aufstieg: 313 m
Abstieg: 120 m

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Wanderpfad
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps

Wissenswertes

  • Auf der Wanderung überwindest du 313 steigende Höhenmeter. Auf 1,205 m liegt der höchste Punkt der Wanderung.
  • Auf dieser leichten Wanderung legst du über 6 km zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Südtirol ca. 12 km.
  • Wer mit Kindern unterwegs ist, für den ist diese Wanderung goldrichtig. Die Strecke kann auch mit einem Hund zurückgelegt werden. (Alle Wanderungen mit Hund in Südtirol)
  • Leichtes Schuhwerk ist für diese Wanderung ausreichend. Für das leibliche Wohl sorgen Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Routenbeschreibung

Historisches und Religiöses auf dem Höhenweg
© Tourismusverband Eisacktal Historisches und Religiöses auf dem Höhenweg

Das anschauliche Maria Trens

Die Familienwanderung startet im Ortskern von Maria Trens, direkt an der gleichnamigen Wallfahrtskirche. Von hier aus orientierst du dich nun an dem Wanderweg mit der Markierungsnummer 24, der dich durch die letzten Ausläufer des Dorfes und anschließend über den Gschliesbach führt. Dieser Ortsteil ist in der Gegend auch als „Geschleng“ bekannt, welchen du nun durchquerst und deine Wanderung auf dem Trenser Höhenweg fortsetzt. Kurz hinter dem Bachlauf läufst du nun in den Wald hinein und wanderst den leicht ansteigenden Berg hinauf. Am höchsten Punkt der Wanderung gabelt sich der Weg und du nimmst den linken Abzweig, wobei du dich hier auf dem Weg 24B befindest.

Leichte Streckenführung auf der Familienwanderung

Du folgst dem Streckenverlauf weiterhin und machst kurz vor Schloss Sprechenstein eine scharfe Linkskurve. Über den Weg 24A gelangst du nun über eine kurvenreiche Etappe zurück zur Hauptverkehrsstraße, welche du ebenfalls überquerst. Parallel zur Straße führt dich ein schmaler Pilgerweg zurück nach Maria Trens, wobei du dich auf diesem letzten Teil der Wanderung auf ebener Strecke fortbewegst.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Auf dieser Tour gibt es an sich keine Notwendigkeit seinen eigenen Proviant mitzunehmen, denn die Wanderung ist so kurzweilig, dass du in größeren und kleineren Ortschaften immer wieder die Möglichkeit bekommst dich ausgiebig zu stärken.

Highlights der Tour

Mit ihren knapp 6 km bietet die Wanderung die ideale Streckenlänge für Familien mit Kindern und eignet sich perfekt für einen kleinen Tagesausflug. Zudem gibt es auf dem Weg so einiges zu entdecken. Gleich zu Beginn der Wanderung befindet sich die Wallfahrtskirche Maria Trens, die über die Grenzen hinaus in ganz Südtirol bekannt ist. Die religiöse Stätte wurde um das Jahr 1500 erbaut und ist ein klares Beispiel der Spätgotik, was sich nicht nur am Baustil selber, sondern auch an der Madonnenfigur im Innern der Kirche erkennen lässt. Da das Gebäude selber den ganzen Tag über geöffnet hat, lohnt sich ein Besuch dieser Sehenswürdigkeit in jedem Fall.

 

Ein weiteres Highlight ist die Burg Sprechenstein, welche du ungefähr nach der Hälfte der Strecke erreichst. Zwar kannst du diese nur von Außen betrachten, was sie aber nicht weniger eindrucksvoll erscheinen lässt. Der Bau selber stammt ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert und durchlebte schon die Bombardierung im 2. Weltkrieg. Hiernach musste das Gebäude langwierig wiederhergestellt werden und befindet sich aus diesem Grund auch bis heute in Privatbesitz. Dennoch ist sie ein Highlight der Tour und Motiv für viele schöne Landschaftsbilder auf der Tour.

 

Solltest du auf deiner Tour noch den ein oder anderen Abstecher unternehmen wollen, kannst du zum einen noch nach Sterzing hineinlaufen, denn hier gibt es an Kunst und Kultur noch einiges mehr zu entdecken. Wenn du noch eine weitere Burg besichtigen möchtest, kannst du auch auf dem Weg 14 B in Richtung Elzenbaum wandern und noch Reifenstein besuchen. Ebenfalls ein Highlight ist der Trenser Pilgerweg an sich, denn er ist Teil des Südtiroler Jakobweges.

Varianten

Nach der Burg Sprechenstein kannst du auf der Hauptstraße auch rechts abbiegen und nach Sterzing hineinlaufen und dich hier noch etwas umsehen. Auch der Ort Wiesen ist einen kleinen Abstecher wert, welchen du über die Markierungsnummer 24 erreichst.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Bruneck aus

Du verlässt die Stadt über die Via Brunico und setzt deine Fahrt über die SS49 fort. Dieser folgst du nun ungefähr für die nächsten 26 km und wechselst hiernach auf die Brennerautobahn (A22), auf welcher du dich für ungefähr 21 km hältst. Anschließend nimmst du die Ausfahrt in Richtung Sterzing und fährst anschließend in Richtung Trens, um zum Ausgangspunkt deiner Wanderung zu gelangen.

 

Von Bozen aus

Du fährst in südlicher Richtung aus Bozen heraus und wechselst zunächst auf die SS12, die dich nach kurzer Zeit auf die Brennerautobahn (A22) führt. Du folgst der Autobahn über 60 km und fährst an der Ausfahrt in Richtung Sterzing wieder ab. Hiernach hältst du dich in Richtung Trens, um zum Ausgangspunkt deiner Wanderung zu gelangen.

 

Von Innsbruck aus

Du verlässt die Stadt über die Inntal Autobahn und wechselst hiernach auf die Brennerautobahn (A13). Du setzt deine Fahrt über die E45 fort und verlässt diese in Richtung Sterzing wieder. Hiernach hältst du dich in Richtung Trens, um zum Ausgangspunkt deiner Wanderung zu gelangen.

 

Am Vereinshaus in Trens stehen dir Parkplätze zur Verfügung.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Bahn gelangst du regelmäßig nach Sterzing und kannst von hier aus mit dem Bus nach Trens weiterfahren.

Kontakt

Wallfahrtskirche Maria Trens
39040
Maria Trens
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%65%69%73%61%63%6b%74%61%6c%2e%63%6f%6d
Tel.:(+39) 0472 802 232
Fax:(+39) 0472 801 315
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Trenser Höhenweg und Pilgerweg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten