Wanderung Rundtour über den Bartholomäberg in Montafon: Position auf der Karte

Wanderung Rundtour über den Bartholomäberg

Höhenprofil

Min: 1,086 m
Max: 1,729 m
Aufstieg: 715 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 10 km
Gehzeit:4 Std 15 Min
Rundweg
StartBartholomäberg, Pfarrkirche
Min: 1,086 m
Max: 1,729 m
Aufstieg: 715 m

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Wanderpfad
Bewerte die Wanderung
0
(4)
Angebote & Tipps

Wissenswertes

  • Auf der Wanderung überwindest du 715 steigende Höhenmeter. Damit gehört die Wanderung zu den 10 Touren in Vorarlberg auf denen du die meisten Höhenmeter überwindest. Der höchste Punkt der Wanderung befindet sich auf 1,729 m.
  • Rundtour über den Bartholomäberg gehört zu den 10 bestbewerteten Wanderungen in Vorarlberg.
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 10 km zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Vorarlberg ca. 14 km.
  • Leichtes Schuhwerk ist für diese Wanderung ausreichend. Für das leibliche Wohl sorgen Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Routenbeschreibung

Tour mit historischen Aspekten

Die Tour führt dich über den sogenannten „Sonnenbalkon“ Bartholomäberg. Die Route bietet einen Einblick in den Bergbau und damit in das Leben früherer Bevölkerungen. Am Bartholomäberg wurden Siedlungsspuren entdeckt, die über 7000 Jahre alt sind. Einige Jahrhunderte lang hat man hier Erze wie Silber, Eisen und Kupfer abgebaut. An einem Stück der Strecke kannst du die Entstehung des Gebirges bestaunen.

Über Linda zum Fritzensee

Die Tour startet an der Pfarrkirche von Bartholomäberg. Von hier aus gehst du über Dorf nach links den Lindaweg entlang. Du kommst über Linda nach Rellseck, wo du in einem Gasthof einkehren kannst. Du kreuzt den Rellseckweg und kommst über einen Wanderweg nach Monteneu. Von hier aus gehst du Richtung Raschibella zum Fritzensee. Auf dem weiteren Weg, der dich wieder nach Bartholomäberg führt, kommst du am historischen Bergwerk vorbei, für dessen Besuch du dir unbedingt Zeit nehmen solltest.

Einkehr vorhanden

Einkehr

  Am Rellseck solltest du unbedingt ein Bergfrühstück im Gasthaus zu dir nehmen!

Highlights der Tour

Alte Bergwerke auf dem Weg

Auf deinem Weg liegt der  P { margin-bottom: 0.21 St. Anna-Stollen des Schaubergwerks, welcher über 1000 Jahre alt ist. Man kann ihn bis auf ca. 115 m begehen, sodass du dir einen kleinen Abstecher in keinem Fall entgehen lassen solltest. Außerdem gibt es am Rellseck altes Handwerk zu bestaunen.

 

Natur und historische Bauwerke

Zudem ist die Barockkirche Bartholomäberg eine der schönsten Kirchen Vorarlbergs und macht so einen historischen Leckerbissen gleich zu Beginn der kleinen Tour aus. Das Südpanorama bietet einen atemberaubenden Blick auf den Rätikon, an dem du in jedem Fall einen Zwischenstopp einlegen solltest, um diesen zu genießen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Insofern du aus südlicher Richtung nach Bartholomäberg fahren solltest, kannst du die Bärgerstraße L96 nehmen. Solltest du aus nordwestlicher Richtung starten, wählst du die Buxwaldstraße L94. Aus nordöstlicher Richtung kommend solltest du über die sogenannte Panoramastraße L95 fahren.

Kontakt

Pfarrkirche
6780
Bartholomäberg
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Rundtour über den Bartholomäberg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten