Ausflugsziel Allwetterzoo Münster in Münsterland: Position auf der Karte

Allwetterzoo Münster

Preise

Erwachsene €18.90
Jugendliche €12.90
Kinder €10.90
Alle Preisinfos

Öffnungszeiten

Mo - So
09:00
-
19:00
Feiertag
09:00
-
19:00
Details
Für unterwegs
Über den Autor
aktualisiert am 9 Aug 2017
Bewerte das Ausflugsziel
0
(0)
Angebote & Tipps

Beschreibung

Die Hellroten Aras gehören zu den größten Papageien der Welt.
© Allwetterzoo Münster Die Hellroten Aras gehören zu den größten Papageien der Welt.

Den Allwetterzoo in Münster besuchen jedes Jahr mehr als 600.000 Menschen. Er liegt unweit des beliebten Aaseeparks und ist ganzjährig geöffnet. Rund 3000 Tiere von 300 verschiedenen Arten leben auf 30 Hektar Fläche in den verschiedenen Erlebniswelten. Dazwischen siehst du immer wieder kunstvolle Tierskulpturen. 

Durch ein ausgeklügeltes Wegesystem mit Überdachungen und Tunneln ist auch ein Besuch bei Regen, Kälte und Schnee ohne Probleme möglich. Deutschlandweit bekannt wurde der Zoo durch die ARD-Serie „Pinguin, Löwe & Co", die den Alltag mit Tieren, Pflegern und Besuchern zeigt.

Erlebniswelten

Im Affricaneum erwartet dich eine Expedition durch das Land der Affen. Dort findest du 11 verschiedene Affenarten. Rund um das Affricaneum verteilt leben Gorillas und sogar afrikanische Warzenschweine. Durch zwei begehbare Anlagen, kannst du die Welt der Affen hautnah entdecken. Die Zoorangerie ist die Heimat der Orang-Utans. Von der Aussichtsplattform kannst du die Affen beobachten und ihre Eigenschaften besser kennenlernen.

Das Afrikapanorama lässt mit seinem Panoramablick über die Welt der Serengeti nicht nur Kinderaugen strahlen. Von Zebras bis Kraniche ist alles dabei. 50 verschiedene Großtiere und Vögel leben auf der 1,5 Hektar großen Anlage zusammen. In den verschiedenen Aussichtsbuchten und auf Türmen fühlst du dich wie bei einer echten Safari. Im Elefanten-Park kannst mit etwas Glück den Dickhäutern beim Baden in ihrem „Pool“ zusehen. Ein Highlight ist das Asiatische Landhaus, von dem du einen weiten Blick über die Heimat der Elefanten hast.

Ein Ausflug an die Nordseeküste darf auch nicht fehlen. In der Erlebniswelt Wattenmeer wanderst du auf Holzwegen durch den Dünensand und genießt in Strandkörben die Idylle der geschaffenen Welt. Die Wattvögel laufen auf deinem Weg durch die Anlage mit. Die Heimat der kalifornischen Seelöwen ist Robbenhaven. Die Stars der Show zeigen dir ihre Tricks und vermitteln dir Zeitgleich das Hauptthema: Die Verschmutzung unserer Meere. Wie die Seelöwen mit dem Problem umgehen, kannst du in den Shows selbst herausfinden.

Das westfälische Pferdemuseum zeigt die Natur- und Kulturgeschichte unserer vierbeinigen Freunde. Direkt am Gebäude befindet sich auch die Arena. Dort werden einzelne Pferde vorgestellt und du bekommst einen Einblick in verschiedene Reitstile. Im Zauberwald befindet sich der Kinder- und Pferdepark. Dort hast du die Chance Pferde zu streicheln und sie in ihren Gehegen zu besuchen. Aber auch ein Wasserspielplatz lädt zum plantschen ein.

Entstehung und Geschichte

Auch Netzgiraffen dürfen nicht fehlen.
© Allwetterzoo Münster Auch Netzgiraffen dürfen nicht fehlen.

1875 wurde der erste Zoologische Garten in Münster eröffnet und ein Jahr später das erste Affengehege fertiggestellt. Zum 25. Jubiläum zog ein Elefant in ein moscheeartiges Gebäude ein. Als im Zweiten Weltkrieg Gebäude zerstört und Tiere getötet wurden, mussten auch die letzten Elefanten nach Belgien abgegeben werden.

Mitte der 1960er Jahre musste der alte Zoo schließen und der Allwetterzoo eröffnete im Westen von Münster. Geblieben sind vom alten Zoo nur Teile des Eulenturms und die "Tuckesburg". Löwen und Tiger waren die ersten Bewohner des Allwetterzoos. Doch im Laufe der Jahre vergrößerte sich der Zoo und bekam stetig Zuwachs. Heute leben 3000 Tiere auf dem Gelände. 

Anfahrt

Im Waldspielplatz kannst du Trampolin springen und rutschen/klettern soviel du willst.
© Allwetterzoo Münster Im Waldspielplatz kannst du Trampolin springen und rutschen/klettern soviel du willst.

Mit dem Auto

Fahre über die A1/ A43 und dann auf die B51 und B54. Ab der Stdtgrenze kannst du der Beschilderung bis zum Parkplatz folgen.

Mit dem Zug

Fahre bis zum Hauptbahnhof Münster. Von dort bringt dich der Stadtbus L14 bis vor den Zooeingang.

Mit dem Schiff

Fahre mit dem Solarboot bis zum Zoohafen. Der Hafen ist nur im Sommerhalbjahr geöffnet.

Videos

Sommertag im Zoo | 04:55
Nachts im Zoo 2016
Etwa 6.200 Besucher nutzten die Gelegenheit für einen...
Das Tropenhaus im Allwetterzoo
Nehmen Sie sich beim nächsten Zoobesuch etwas Zeit!...

Kontakt

WESTFÄLISCHER ZOOLOGISCHER GARTEN MÜNSTER GmbH
Sentruper Straße 315
48161
Münster
Tel.:02 51/89 04-0
Fax:89 04-130
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Allwetterzoo Münster"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten