TouriSpo.com Magazin

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

Prunkvolle Säle, stattliche Mauern und malerische Gärten: Deutschland ist das Land der Schlösser und Burgen. Durch die vielen Kleinstaaten, aus denen die Bundesrepublik einst bestand, gibt es hierzulande rund 15.000 Herrschaftsanlagen. Wir stellen euch die schönsten Schlösser vor und werfen auch einen Blick über die deutschen Landesgrenzen hinaus.

Schlösser in Bayern

Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau bei Füssen im Allgäu, dahinter der Alpsee
© Füssen Tourismus und Marketing / www.guenterstandl.de Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau bei Füssen im Allgäu, dahinter der Alpsee

Schloss Neuschwanstein

Märchenkönig Ludwig II. hat die bayerischen Finanzen mit seinem Hang zu Prunkbauten seinerzeit ordentlich strapaziert. Sein berühmtester Bau ist Schloss Neuschwanstein, eines der meistbesuchten Ausflugsziele Deutschlands. Die ab 1868 erbaute Anlage, die malerisch nahe der Stadt Füssen auf einer Anhöhe in Schwangau thront, ist wie eine mittelalterliche Ritterburg angelegt, beherbergte zur damaligen Zeit aber hochmoderne Technik: Eines der ersten Telefone soll hier installiert worden sein. Aufgrund der besonderen Architektur war Schloss Neuschwanstein in der engeren Auswahl bei der Wahl der sieben Weltwunder der Moderne – Mitte der 2000er Jahre stimmten Millionen Menschen weltweit über die „New Seven Wonders“ ab und wählten Neuschwanstein auf Platz 8. Wer einen Ausflug nach Neuschwanstein unternimmt, der kann direkt auch das kleinere aber ebenso sehenswerte Schloss Hohenschwangau besuchen, das sich in direkter Nachbarschaft befindet.

Das Neue Schloss Herrenchiemsee ist dem französischen Schloss Versailles nachempfunden.
© Bayerische Schlösserverwaltung www.herrenchiemsee.de Das Neue Schloss Herrenchiemsee ist dem französischen Schloss Versailles nachempfunden.

Schloss Herrenchiemsee

Auch für Schloss Herrenchiemsee, gelegen auf der gleichnamigen Insel im Chiemsee, zeichnet König Ludwig II. verantwortlich. Das „Bayerische Versailles“ sollte eine Hommage an den französischen König Ludwig XIV. werden. Ein Erlebnis ist nicht nur der Besuch der Anlage selbst, sondern auch der Weg dorthin, denn das Schloss ist nur mit dem Schiff erreichbar. Das einzige von ihm erbaute Schloss, dessen Fertigstellung König Ludwig II. überhaupt noch selbst erlebte, ist Schloss Linderhof in Ettal bei Oberammergau. Besonders sehenswert sind der pompöse Spiegelsaal und das bekannte „blaue Schlafzimmer“ des Märchenkönigs.

Das Neue Schloss Eremitage ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Franken
© Bayerische Schlösserverwaltung www.bayreuth-wilhelmine.de Das Neue Schloss Eremitage ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Franken

Eremitage Bayreuth

In Bayreuth zieht die Eremitage mit ihrer historischen Parkanlage, den versteckten Winkeln und Wasserspielen Besucher in ihren Bann. Das Alte Schloss wurde 1715 durch Marktgraf Georg Wilhelm erbaut, das davon westlich gelegene Neue Schloss, oft auch als "Sonnentempel" bezeichnet, etwas später. Eines der Highlights ist das alljährlich stattfindende Sommernachtsfest, eines der schönsten seiner Art in ganz Deutschland. Das Ruinentheater am Alten Schloss wird zudem noch heute für Aufführungen genutzt.

>>> Überblick über alle Schlösser und Burgen in Bayern

Schlösser in Baden-Württemberg

Im Advent findet auf Burg Hohenzollern ein Weihnachtsmarkt statt.
© Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg, Foto: Achim Mende Im Advent findet auf Burg Hohenzollern ein Weihnachtsmarkt statt.

Burg Hohenzollern

In Baden-Württemberg lohnt sich ein Ausflug zum ehemaligen Herrschaftssitz der Hohenzollern. Noch heute befindet sich die Burganlage zwischen Hechingen und Bisingen im Besitz der Nachkommen des preußischen Königshauses. Die Burg Hohenzollern bietet von Schatzkammern, Befestigungsanlagen und Kapellen alles, was dazugehört. Absolutes Highlight ist die ausgestellte preußische Königskrone von Wilhelm II. – ein Schmuckstück von schier unschätzbarem Wert. Heute wird die Burg Hohenzollern unter anderem für kulturelle Veranstaltungen und Konzerte sowie einen kleinen Weihnachtsmarkt genutzt.

Poeten verewigten Schloss Heidelberg in ihren Schriften als den "Inbegriff einer romantischen Ruine über dem Neckar"
© Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg / Günther Bayerl Poeten verewigten Schloss Heidelberg in ihren Schriften als den "Inbegriff einer romantischen Ruine über dem Neckar"

Schloss Heidelberg

Rund eine Million Menschen besuchen jährlich Schloss Heidelberg, das mit seiner barocken Gartenanlage als Ruine über der Stadt thront. Da das Schloss im Laufe der Jahrhunderte immer wieder erweitert wurde, vereinen sich hier unterschiedliche Baustile von der Gotik über die Renaissance bis zur Romantik. Im Untergeschoss befindet sich das Deutsche Apothekenmuseum, das dir die Geschichte der Pharmazie von der Antike bis ins 21. Jahrhundert näher bringt. Die Auffahrt zum Schloss erfolgt von Heidelberg aus mit der Bergbahn.

Historische Charaktere laden zur Führung durch Schloss Solitude ein.
© Foto: Norbert Stadler; Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Historische Charaktere laden zur Führung durch Schloss Solitude ein.

Schloss Solitude

In Schloss Solitude in Stuttgart können Besucher ins Barockzeitalter eintauchen. Bei einer Führung mit der Mätresse des Herzogs lernt man den Jagdsitz von Carl Eugen von Württemberg besonders intensiv kennen. Wie für die Zeit um 1760 üblich, wurde die Anlage symmetrisch angelegt und verfügt neben dem pavillionartigen Hauptgebäude über eine Reihe von Nebengebäuden sowie eine zweiläufige Freitreppe.

>>> Überblick über alle Schlösser und Burgen in Baden-Württemberg

Schlösser in Mittel- und Norddeutschland

Während der Rosenblüte im Frühjahr wirkt das Dornröschenschloss Sababurg besonders märchenhaft.
© Kassel Marketing GmbH, Fotograf: Patrick Baensch Während der Rosenblüte im Frühjahr wirkt das Dornröschenschloss Sababurg besonders märchenhaft.

Dornröschenschloss Sababurg

Wie im Märchen fühlst du dich bei einem Besuch von Schloss Sababurg in Hessen. Die Anlage ist aufgrund der hohen langen Dornenhecke auch als „Dornröschenschloss“ bekannt. Das 700 Jahre alte Schloss mit seinen mittelalterlichen Gewölben liegt romantisch eingebettet im Naturschutzgebiet Urwald Sababurg, umringt von bis zu 1000-jährigen Eichen. Kein Wunder, dass hier 1987 das erste Standesamt außerhalb eines Rathauses in Deutschland eingerichtet wurde. Wer nicht gleich den Bund fürs Leben schließen will, der kann seine Angebetete auch erstmal zu einem romantischen Dinner im Restaurant einladen.

Entlang einer idyllischen Allee wanderst du bis zum Eingangsportal des Barockschloss Moritzburg
© Foto: Dittrich, www.schloesserland-sachsen.de Entlang einer idyllischen Allee wanderst du bis zum Eingangsportal des Barockschloss Moritzburg

Schloss Moritzburg

Märchenhaft geht es auch im Barockschloss Moritzburg in Sachsen zu. Die Anlage war 1973 Haupt-Drehort des Films „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Alljährlich kannst du ab November in der Winterausstellung mehr über die Hintergründe des Märchens erfahren. Sehenswert sind zudem der sensationelle Schatzfund von 1996 sowie das Historische Porzellanquartier.

Wartburg Eisenach

Kein Märchen sondern deutsche Geschichte wurde in der Wartburg bei Eisenach geschrieben. Im heute besterhaltenen romanischen Profanbau nördlich der Alpen übersetzte 1521 der geächtete Martin Luther innerhalb von nur zehn Wochen das Neue Testament. Rund 300 Jahre später, im Jahr 1817, kämpften 500 Studenten auf der Wartburg für einen vereinten deutschen Nationalstaat. Seit 1999 gehört die Anlage zum UNESCO-Weltkulturerbe, neben einem der bedeutendsten Konzertsälen Thüringens beherbergt sie alljährlich einen historischen Weihnachtsmarkt.

Im Rahmen der Potsdamer Schlössernacht wird Sanssouci herrlich beleuchtet
© SPSG, Foto: Wolfgang Pfauder Im Rahmen der Potsdamer Schlössernacht wird Sanssouci herrlich beleuchtet

Schloss Sanssouci

Das UNESCO-Weltkulturerbe Schoss Sanssouci mit seiner 290 Hektar großen Parkanlage ist das älteste erhaltene Gebäude der Potsdamer Kulturlandschaft und eines der berühmtesten Ausflugsziele Brandenburgs. Der Name Sanssouci steht im Deutschen für "ohne Sorgen", das Leitbild von Friedrich dem Großen. Der ursprünglich barocke Garten wurde im Laufe der Zeit zu einem Landschaftspark umgestaltet und um eine Orangerie, die Römischen Bäder sowie das Schloss Charlottenhof ergänzt - Ausdrücke der Italienliebe von Friedrich Wilhelm IV.

Malerisch liegt das Schloss Schwerin auf einer kleinen Insel im Schweriner See.
© Foto: Gabriele Bröcker, Staatliches Museum Schwerin Malerisch liegt das Schloss Schwerin auf einer kleinen Insel im Schweriner See.

Schloss Schwerin

Ähnlich wie Herrenchiemsee auf einer Insel gelegen ist das prunkvolle Schloss Schwerin. Die ehemals mittelalterliche Burganlage wurde im 16. Jahrhundert zu einem herrschaftlichen Residenzschloss ausgebaut und beherbergt noch heute den Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern sowie ein Museum.

Übersicht: Die schönsten Schlösser Deutschlands

SchlossBundeslandEintritt pro Person
Schloss NeuschwansteinBayern€ 13,-
Neues Schloss HerrenchiemseeBayern€ 8,-
Eremitage BayreuthBayern€ 4,50
Burg HohenzollernBaden-Württemberg€ 12,-
Schloss HeidelbergBaden-Württemberg€ 7,-
Schloss SolitudeBaden-Württemberg€ 4,-
Dornröschenschloss SababurgHessen€ 4,-
Schloss MoritzburgSachsen€ 8,-
Wartburg EisenachThüringen€ 12,-
Schloss SanssouciBrandenburg€ 12,-
Schloss SchwerinMecklenburg-Vorpommern€ 8,50

 

Die Liste der sehenswerten Schlösser und Burgen in Deutschland ist schier unendlich. HIER findest du sie alle in der Übersicht!

Ausblick: Sehenswerte Schlösser in Europa

Oberes Belvedere, Blick auf die Südseite
© Belvedere, Wien Oberes Belvedere, Blick auf die Südseite

Schloss Belvedere

In ganz Europa haben Herrschaftsfamilien ihre prunkvollen Spuren hinterlassen. Eines der schönsten Barockesembles weltweit ist Schloss Belvedere in Wien. Die ehemalige Residenz des Prinzen Eugen von Savoyen besteht aus zwei Teilgebäuden, dem Unteren und Oberen Belvedere, sowie einem streng symmetrischen Schlossgarten. Die Räumlichkeiten zeichnen sich vor allem durch ihre beeindruckenden Marmorsäle aus.

Achilleion auf Korfu

Auch in anderen Ländern waren die österreichischen Herrscher aktiv. Die als „Sisi“ bekannte Kaiserin Elisabeth ließ 1890 auf der griechischen Insel Korfu das Achilleion im pompejischen Baustil errichten, das sie als Rückzugsort nutzte. Zeitlebens reiste die Kaiserin alleine hier her. Gewidmet ist die Anlage dem griechischen Gott Achilles – seine Statuen findet man überall auf dem Gelände.

Seit 1000 Jahren bewohnt - Windsor Castle in London
© VisitBritain Seit 1000 Jahren bewohnt - Windsor Castle in London

Windsor Castle

Noch heute ist Windsor Castle das Lieblingsschloss von Queen Elizabeth II. Die Anlage in London ist das größte und älteste noch bewohnte Schloss weltweit. Regelmäßig finden in der St. George’s Hall im Windsor Castle Feierlichkeiten des britischen Königshauses statt. Man sagt, dass die Mitarbeiter Lineale verwenden, um die Gedecke auf der großen Tafel exakt zu platzieren.

Edinburgh Castle

Pflichttermin bei einer Reise nach Schottland ist der Besuch des Edinburgh Castle. Die erste offizielle Erwähnung der Burg stammt aus dem Jahr 1093. Highlights sind die sogenannten „Honours of Scotland“, die Kronjuwelen von Schottland, sowie der 152 kg schwere Sandsteinblock im Krönungsstuhl, der „Stone of Scone“. Jährlich findet vor dem Schloss das Edinburgh Millitary Tattoo, das größte Musikfestival Schottlands, statt.

Schloss Versailles - Frankreichs absolutistisches Herrschaftszentrum
CC BY-SA 3.0   © Tkx Schloss Versailles - Frankreichs absolutistisches Herrschaftszentrum

Schloss Versailles

Einen Hofstaat von mehreren tausend Menschen beherbergte einst Schloss Versailles. Der Bau von Sonnenkönig Ludwig XIV. soll umgerechnet etwa 100 Millionen Euro gekostet haben und war der politische Mittelpunkt des absolutistischen Frankreichs. 1871 ließ sich König Wilhelm I. hier zum deutschen Kaiser ausrufen, 1919 wurde mit der Unterzeichnung des Friedensvertrags das Ende des Ersten Weltkriegs besiegelt.

>>> Alle Schlösser in Europa auf einen Blick

Über den Autor
erstellt am 13 Oct 2017
Das könnte dich auch interessieren
Live
Ischgl
Berg
cm
60
Tal
cm
20
Offene Lifte
0/45
Sport, Action, Excitement
Ischgl bietet als eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Tirols einmalige Winterangebote, Glamour und unvergessliche Überraschungen!
Mehr erfahren
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Warum gehst du vor allem auf den Weihnachtsmarkt?

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten