TouriSpo.com Magazin

AQUA DOME - Von der Piste in den Pool

Die frische Bergluft in der Nase, den Schnee unter den Skiern und die freie Piste direkt vor Augen – das ist der Traum aller passionierten Wintersportler. Doch nach dem actionreichen Skitag sehnt man sich meist nach wohliger Wärme und Entspannung für Körper und Geist. Nirgendwo lassen sich Skifahren und Wellness besser vereinbaren als im Tiroler Ötztal. Bereits im Herbst laufen am Rettenbachgletscher die ersten Lifte – für Entspannung auf höchstem Niveau ist im AQUA DOME, der Tirol Therme Längenfeld, bestens gesorgt.

Die Ötztaler Berge immer im Blick

Badevergnügen mit Blick auf die Dreitausender - das gibt's nur im AQUA DOME
© AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld Badevergnügen mit Blick auf die Dreitausender - das gibt's nur im AQUA DOME

Bereits im September laufen im Skigebiet Sölden die ersten Lifte. Während der goldene Herbst das Ötztal in Orange-Rot-Töne hüllt, herrscht auf dem Rettenbachgletscher bereits weißer Winter. Zu keiner anderen Jahreszeit zeigt sich die Natur hier so abwechslungsreich wie jetzt. Wem nach den Minusgraden auf dem Gletscher der Sinn nach Wärme und Entspannung steht, der ist im AQUA DOME genau richtig. Denn während du schwerelos in einer der charakteristischen Soleschalen schwebst, verlierst du die imposanten Dreitausender nie aus dem Blick.

Auf einer Fläche von über 20.000 Quadratmetern bietet das Thermenresort mit seiner beeindruckenden Architektur alles, was das Herz begehrt: Eine riesige Wasser- und Saunawelt, ein SPA- und Fitnessareal sowie einen separaten Kinderbereich. Mit viel Liebe zum Detail lässt man sich hier einiges einfallen, um die Gletscheratmosphäre in die Therme zu transportieren, beispielsweise mit Ötzi-Eiswürfeln in der Sauna-Welt „Gletscherglühen“.

Exklusives Wellness-Vergnügen

Das exklusive SPA 3000 bietet auf zwei Etagen Wellness in einer neuen Dimension und ist ausschließlich für die Gäste des 4****S-Hotels reserviert
© AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld Das exklusive SPA 3000 bietet auf zwei Etagen Wellness in einer neuen Dimension und ist ausschließlich für die Gäste des 4****S-Hotels reserviert

Wer im zugehörigen 4-Sterne-Superior-Hotel übernachtet, darf zudem das preisgekrönte SPA 3000 nutzen: Der 2.000 Quadratmeter große Bereich auf dem Dach des Thermengebäudes rückt mit moderner Architektur aus hellem Fichtenholz, Granit und riesigen Fensterflächen die markanten Dreitausender des Ötztals noch mehr in den Fokus der Gäste. Bei Sauna- und SPA-Anwendungen mit heimischen Kräutern, Nadelhölzern und Mineralien wird die Kraft der Natur spürbar.

In den Zimmern des Hotels vereinen sich alpiner Charme und moderne Architektur
© AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld In den Zimmern des Hotels vereinen sich alpiner Charme und moderne Architektur

Im Hotel selbst bieten 200 geräumige Zimmer und Suiten einen heimeligen Rückzugsort in alpin-modernem Stil – und natürlich legt man hier im Angesicht der Alpengipfel darauf wert, dass auch das kulinarische Angebot höchstem Niveau entspricht. Zudem profitieren die Übernachtungsgäste von zahlreichen Inklusivleistungen wie natürlich dem Zutritt zur Therme, täglich frischem Obst auf den Zimmern, professioneller Kinderbetreuung oder einem täglichen Aktivprogramm im Fitnesscenter.

Thermalwasser aus 1.865 Metern Tiefe

AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld | 00:31

Der AQUA DOME wurde im Oktober 2004 eröffnet und hat sich seitdem zum führenden Thermenresort Österreichs etabliert. Regelmäßige Erweiterungen und Erneuerungen wie der Ausbau des Vier-Sterne-Superior-Hotels oder das exklusive SPA 3000 sowie wechselnde Verwöhnpackages sorgen dafür, die Gäste immer wieder aufs Neue zu begeistern. Insgesamt erstreckt sich die nach Feng-Shui ausgerichtete Anlage heute auf über 50.000 Quadratmeter.

Das Thermalwasser in den Becken des kristallförmigen gläsernen Thermendoms stammt aus einer Natrium-Chlorid-Sulfat-Schwefeltherme in 1.865 Metern Tiefe. Wer lieber in der Sauna schwitzt, der hat dazu auf über 2.000 Quadratmetern Fläche zwischen Schluchtensauna, Dampfdom und Heustadl mehr als genug abwechslungsreiche Möglichkeiten. Für das leibliche Wohl der Thermengäste sorgen diverse gastronomische Einrichtungen wie das Marktrestaurant „Einkehr“, die „Mammutbar“ oder das Sauna-Bistro „Hitzeschmankerl“. Sportlich verausgaben kann man sich an den Kraft- und Cardiogeräten im 500 Quadratmeter großen Fitnesscenter „Gipfelsturm“.

Über den Autor
erstellt am 9 Oct 2017
Live
Mölltaler Gletscher
Berg
cm
90
Tal
cm
n.v.
Offene Lifte
4/9
Kurztrip zum Mölltaler Gletscher
Garantiertes Skivergnügen auf 3.000 Metern - der ideale Start in die Skisaison.

2 ÜF inkl. Skipass ab € 165,-
Mehr erfahren
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Das sind die derzeit 5 beliebtesten Thermen auf TouriSpo. Welche Therme ist Euer Favorit?

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten