Ausflugsziel Fränkischer Weihnachtsmarkt Ansbach Würzburg und Romantisches Franken - Fränkisches Seenland: Position auf der Karte

Fränkischer Weihnachtsmarkt Ansbach

Über den Autor
aktualisiert am 1 Dec 2017
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Ausflugsziel
1
(1)

Beschreibung

Über 40 Marktbuden schaffen auf dem Martin-Luther-Platz und dem Montegelas-Platz eine unversechelbare Weihnachtsmarkt-Atmosphäre.
© Ansbach Über 40 Marktbuden schaffen auf dem Martin-Luther-Platz und dem Montegelas-Platz eine unversechelbare Weihnachtsmarkt-Atmosphäre.

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit findet zwischen den beiden großen Stadtkirchen St. Johannis und St. Gumbertus in Ansbach der traditionelle Ansbacher Weihnachtsmarkt statt. Seit 2017 wird er der "Fränkische Weihnachtsmarkt Ansbach" genannt. Über 40 Buden schaffen auf dem Martin-Luther-Platz und dem Montegelas-Platz ein stimmungsvolles, vorweihnachtliches Ambiente in einer der schönsten Altstädte Mittelfrankens. Natürlich dürfen auf dem Weihnachtsmarkt Leckereien, wie gebrannte Mandeln, Lebkuchen, heiße Waffeln und frische Crêpes nicht fehlen. Es lohnt sich aber auch, eines der typisch fränkischen Gerichte zu probieren. 

Neben den kulinarischen Leckereien ist auch das Rahmenprogramm am Ansbacher Weihnachtsmarkt voll und ganz auf das Motto "Fränkisch" abgestimmt. Auf der Bühne treten verschiedene Chöre und Musikgruppen auf und runden die vorweihnachtliche Stimmung ab. Auch das Krippenspiel ist sehr sehenswert. Zusätzlich zu den Glühweinständen gibt es am Fränkischen Weihnachtsmarkt Ansbach auch viel Traditionelles zu entdecken. Die Aussteller bieten Krippenfiguren, Weihnachtskugeln, Kerzen, Tonwaren, Schals, Schmiedewaren und vieles mehr an. Wenn du auf dem Weihnachtsmarkt noch nicht die richtigen Weihachtsgeschenke gefunden hast, bietet es sich an den Besuch mit einem Stadtbummel durch die Ansbacher Einkaufswelt zu verbinden. 

Anfahrt

Mit dem Auto

Aus Richtung Nürnberg gelangst du ganz bequem über die B14 nach Ansbach.

Aus Richtung Würzburg fährst du auf der A7 bis zur Ausfahrt 106-Uffenheim-Langensteinach. Am Kreisverkehr nimmst du die dritte Ausfahrt und biegst nach 800 Metern rechts ab. Bei Neuherberg biegst du links ab auf die B13, der du bis nach Ansbach folgst.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der S-Bahn kannst du vom Nürnberger Hauptbahnhof bis zum Bahnhof Ansbach fahren. Auch vom Würzburger Hauptbahnhof kannst du mit der Bahn nach Ansbach fahren.

Videos

Ansbacher Weihnachtsmarkt 2013 | 01:46
Weihnachtsmarkt Ansbach
Der Ansbacher Weihnachtsmarkt...

Kontakt

Citymarketing Ansbach e.V.
Kannenstraße 3
91522
Ansbach
Tel.:0981 3577085
Fax:0981 3577086
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Fränkischer Weihnachtsmarkt Ansbach"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten